Tipps und Tricks für Ballons und Ballondekos.

TIPPS und TRICKS für den Umgang mit Luftballons.

TIPPS und TRICKS für den Umgang mit Luftballons, Ballonherzen, Folienballons, Helium, Ballongas und Luftballondekorationen.

Tipps zu Luftballons aus Naturlatex.

Tipps zu Luftballons aus Naturlatex.

Luftballons wirken nicht aufgeblasen dunkler. Ein Luftballonbeispielsweise in der Farbe violett sieht nicht aufgeblasen eher schwarz aus, elfenbein wirkt nicht aufgeblasen eher wie orange. Wenn Sie Ballons von uns erhalten, bitte gleich einen aufblasen (wir liefern ausreichend Musterballons mit) und die Farben prüfen. Luftballons vor Verwendung etwas geschmeidig machen. Sie erreichen das mit Erwärmen in der Hand oder Hosentasche. Sollten Luftballons etwas "steifer" sein, legen Sie diese kurze Zeit in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser oder in den Wäschetrockner.

Wie puste ich Luftballons richtig auf?

Wie puste ich Luftballons richtig auf?

Immer eine Ballonpumpe verwenden! Moderne Ballonpumpen sind sogenannte 2-Wege- bzw. Doppel-Hub-Pumpen. Blasen Sie Luftballons zunächst stramm auf. Am besten prüfen Sie durch Drücken auf die obere Seite des Luftballons, ob der noch nachgibt. Dann lassen Sie, je nach Umgebungstemperatur, 10% bis 15% (je wärmer je mehr) Luft wieder heraus. Der Luftballon ist jetzt gutmütiger gegen mechanische Belastung und Temperaturanstieg. Nun den Ballon verknoten.

Wie verknote ich einen Luftballon richtig?

Wie verknote ich einen Luftballon richtig?

Ein Luftballon hält länger in der Dekoration, wenn er richtig geknotet ist. Natürlich können Sie Fix-Verschlüsse verwenden. Bei unseren Luftballondekorationen (Luftballongirlanden, Luftballontrauben, Ballonwolken, Ballonclowns) kommen Sie ohne Schnellverschlüsse aus. Wenn Sie einen Ballon verknoten, dann ziehen Sie den Knoten mit dem Ende des Ballonhalses fest. Den Knoten zwischen Daumen und Zeigefinger der einen Hand, mit der anderen Hand das Ende des Ballonhalses greifen und ziehen. Wenn Sie beim Verknoten am Ballon ziehen, reißen Sie vielleicht kleine Löcher (sogenannte Haarrisse) in den Luftballon. Musterballons zum Ausprobieren liegen bei.

Wie werden Luftballons gleichmäßig groß?

Wie werden Luftballons gleichmäßig groß?

Ganz einfach mit wenig Aufwand. Sie brauchen 2 große gefüllte Flaschen, von Selter bis Champus, die Wahl bleibt Ihnen. Sie nehmen den ersten Luftballon und blasen diesen gemäß unserer Anleitung auf. Diesen legen Sie auf den Tisch schieben die 2 Flaschen links und rechts an den Ballon. Jetzt nehmen Sie den Ballon weg. Blasen Sie einen weiteren Luftballon stramm auf und lassen jetzt so viel Luft wieder heraus, bis der Luftballon zwischen die beiden Flaschen passt. Fertig!

Herzluftballons, Figurenballons, Zeppeline aus Naturlatex.

Herzluftballons, Figurenballons, Zeppeline aus Naturlatex.

Ballonherzen, Figurenballons und Zeppeline vor dem Aufblasen vorsichtig (!) lang ziehen. Das erhöht die Reißfestigkeit. Diese Arten von Luftballons müssen vor dem Aufblasen an den schwierigen Stellen (obere Wölbungen beim Herz beispielsweise) breit und lang gezogen werden. Dann etwas Luft in den Ballon blasen und die Luft in die schwierigen Stellen und Wölbungen des Herz- oder Figurenballons kneten, bis der Gummi dort ausreichend gedehnt wurde. Jetzt den Ballon komplett aufblasen, die Wölbungen immer wieder mit Dehnen unterstützen. Gehen Sie bitte langsam vor (gerade bei Herz- und Figurenballons), die Luftballons werden schöner und haltbarer.

Folienballons: Rundballons, Herzen, Sterne, Figuren aus Folie.

Folienballons: Rundballons, Herzen, Sterne, Figuren aus Folie.

Folienballons müssen Sie nicht zwangsläufig mit Ballongas oder Helium füllen. Es sei denn, die Folienluftballons sollen schweben. Zum Dekorieren nutzen Sie diesen Tipp: Folienballons können mit einem Strohhalm aufgeblasen werden. Wenn der Ballon prall gefüllt ist (Vorsicht, auch Folienballons können platzen), drücken Sie den Ballonhals zusammen und ziehen dabei den Strohhalm heraus. Der Ballonhals verschließt sich automatisch. Jetzt Angelsehne oder eine andere dünne Schnur mit Klarsicht-Klebestreifen am Folienballon befestigen und anhängen. Irgendwann wird auch ein Folienballon schlaff. Einfach wieder mit einem Strohhalm aufblasen, fertig. Der Rekord bei unseren Testdekorationen in unserem Lager liegt bei 8 Jahren (Folienballon Comicfigur)!

Luftballongirlande Karneval.

Bleibt uns nur noch zu wünschen: Viel Spass beim Dekorieren sowie Ihnen und Ihren Gästen eine fröhliche Party.

Das Deko-Team freut sich auf Ihre Anfragen per Telefon, per Rückruf-Service oder per eMail.